Coca-Cola plant die Herstellung der Mineralwässer Urbacher und Schurwald einzustellen.
Urbach bleibt als Verwaltungs- und Logistikstandort erhalten.

Urbach (Rems-Murr-Kreis), 04. Oktober 2016. Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) beabsichtigt, die Herstellung und den Vertrieb der regionalen Wassermarken Urbacher und Schurwald zum 1. Juli 2017 einzustellen. Zukünftig will sich das Unternehmen auf die deutschlandweit vertriebenen Kernmarken Apollinaris und ViO sowie auf die regionale Wassermarke Sodenthaler konzentrieren – mit denen wir Sie weiter erfrischen wollen. Die Verwaltung sowie ein Großteil der Stellen im Bereich Logistik bleiben am Standort Urbach.

Sollten Sie als Kunde Fragen zu der geplanten Einstellung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter der Rufnummer 0800/222 3232.

Anbei finden Sie die aktuelle Pressemitteilung mit weiteren Detailinformationen:

 

Komplette Pressemitteilung lesen